Neue Verpackungstechnik für Displaypaletten und einzigartige Paletten-Defoliermaschine auf der Drinktec 2017


Neue Verpackungstechnik für Displaypaletten und einzigartige Paletten-Defoliermaschine auf der Drinktec 2017


Auf der Drinktec 2017 in München fanden Besucher aus der Getränke- und Liquid-Food-Industrie neue Verpackungslösungen für Paletten auf dem MSK Messestand. Schwerpunkt des Besucherinteresses lag insbesondere bei neuer Verpackungstechnik für sogenannte Displaypaletten, häufig im ¼-Palettenformat.

Displaypaletten erfordern leistungsstarke Förder- und Verpackungsanlagen, da diese durch den Displayaufbau in der Regel kopflastig sind und auf Grund ihrer geringen Grundabmessung keine oder nur eine sehr geringe Verbundstapelung zulassen. Mit der stetig steigenden Sortimentsvielfalt und dem Trend zu kleineren Palettenformaten stoßen vorhandene Verpackungsmaschinen durch den schnelleren Verpackungstakt und die leichteren Palettenladungen häufig an ihre Grenzen.

Neue Verpackungstechnik für Displaypaletten und einzigartige Paletten-Defoliermaschine auf der Drinktec 2017 Neue Verpackungstechnik für Displaypaletten und einzigartige Paletten-Defoliermaschine auf der Drinktec 2017

Auf der Drinktec 2017 in München fanden Besucher aus der Getränke- und Liquid-Food-Industrie neue Verpackungslösungen für Paletten auf dem MSK Messestand. Schwerpunkt des Besucherinteresses lag insbesondere bei neuer Verpackungstechnik für sogenannte Displaypaletten, häufig im ¼-Palettenformat.

Displaypaletten erfordern leistungsstarke Förder- und Verpackungsanlagen, da diese durch den Displayaufbau in der Regel kopflastig sind und auf Grund ihrer geringen Grundabmessung keine oder nur eine sehr geringe Verbundstapelung zulassen. Mit der stetig steigenden Sortimentsvielfalt und dem Trend zu kleineren Palettenformaten stoßen vorhandene Verpackungsmaschinen durch den schnelleren Verpackungstakt und die leichteren Palettenladungen häufig an ihre Grenzen.

Neue Verpackungstechnik für Displaypaletten und einzigartige Paletten-Defoliermaschine auf der Drinktec 2017
Verpackungstechnik für sogenannte Displaypaletten

MSK präsentierte den Besuchern neue Palettenverpackungstechnik, mit der Displays mit hohen Leistungen, flexibel und ohne Druck auf Produkt und Unterverpackung verpackt werden können. Damit die hochwertigen Displays ihre volle Werbewirkung bewahren, sorgen MSK Palettenverpackungen für größtmögliche Stabilität während des Transports.

Auch die vollautomatische Paletten-Defoliermaschine „MSK Defotech“ stieß bei den Besuchern der Drinktec auf breites Interesse. Die einzigartige und patentierte Maschine packt folienverpackte Palettenladungen (in der Getränkeindustrie für Paletten  mit Leerbehältern eingesetzt) mit einer Leistung bis zu 60 Paletten pro Stunde sicher auf engstem Raum aus. Die Defolieranlage ist in der Lage, sowohl schrumpfverpackte, als auch mit Stretchfolie umwickelte Paletten vollautomatisch auszupacken. Sie bietet eine effiziente Lösung für erhöhte Produktionsgeschwindigkeiten und lässt sich mit vor- und nachgeschalteten Maschinen reibungslos verketten. Als integrierte Lösung mit MSK Depalettierern, Flaschentransport- und Palettiersystemen erhöht sie die Automatisierung einer Abfüll- oder Dekorierlinie. 

Palettenverpackungstechnik für Displays mit hoher Leistung, flexibel und ohne Druck auf Produkt und Unterverpackung

Besucher des MSK Messestandes konnten sich zudem über das komplette Produktportfolio mit Depalettierern, Defolierern, Schrumpfverpackungsanlagen, Haubenstretchern und Palettenfördersystemen informieren. Spezielle Lösungen wie das MSK Clean-Design für die hohen hygienischen Standards der Branche oder speziell entwickelte Handlingmodule wie das Aufsetzen von Displaypaletten auf Trägerpaletten oder palettenfußfreie Verpackungen zur Anwendung bei automatischen Regallagern und AGV Transportsystemen bieten Getränke- und Liquid-Food-Herstellern effiziente Produktionsabläufe.