Schrumpfhaubensystem größtmögliche Ladungsstabilität mit vernachlässigbarem Druck auf das Produkt

Schrumpfverpacken Baustoffe

MSK Schrumpfverpackungssysteme für die Baustoffindustrie

Abhängig von Produktbeschaffenheit und Stapelanordnung auf Palette ist die erreichbare Ladungsstabilität der Transportverpackung bei der Auswahl der Palettenverpackungstechnik entscheidend. Die größtmögliche Ladungsstabilität mit vernachlässigbarem Druck auf das Produkt wird durch ein Schrumpfhaubensystem erreicht.

Spezielle Lösungen für unterschiedliche Baustoffgruppen

Aufgrund der unterschiedlichen Anforderungen, die die Produkte unserer Kunden mit sich bringen, bieten MSK Schrumpfverpackungsanlagen spezielle Lösungen für verschiedene Produktgruppen.

Stein Baustoffe

Produkte wie Kalksandsteine, Leichtbausteine und Klinker sind schwere und scharfkantige Baustoffe. Oftmals sorgt eine Stahlbandumreifung für die notwendige Ladungssicherung. Entfällt die Stahlbandumreifung oder soll diese eingespart werden, wächst die Anforderung an die Ladungsstabilität durch die Folienverpackung. Die Verpackung muss zudem eine hohe Reißfestigkeit der Folie sicherstellen. Häufig ist hier eine Schrumpfverpackung die effizienteste Lösung.

Chemische Baustoffe

Chemische Baustoffe wie Farben, Spachtelmasse, Eimerware und Kanisterware stellen eine besonders hohe Anforderung an die Ladungsstabilität, da Palettengebinde häufig in Säulenstapelung gepackt und unter- bzw. überpalettiert sind. Bei druckempfindlichen Produkten muss eine Deformation vermieden werden. Entzündliche Produkte oder Produktionsprozesse erfordern zudem eine hohe Aufmerksamkeit bei der Wahl der Verpackungstechnik in der Bauindustrie. MSK entwickelt mit einer individuellen Transportsimulation die geeignete Verpackungslösung.

Schrumpfhaubenüberzieher MSK Multitech:

Platzsparende Verpackungsanlage für wechselnde Produktformate

Der Schrumpfhaubenüberzieher MSK Multitech verdankt seinen Namen der Multifunktionalität: Die Anlage verarbeitet vollautomatisch bis zu vier Folienformate oder –stärken. Dadurch können verschiedenste Palettenformate flexibel verpackt und jedes beliebige Öffnungsmaß auch bei wechselnden Ladungsabmessungen angefahren werden. Durch diese Technik ermöglicht die MSK Multitech Folieneinsparungen durch Minimierung des Folienumfanges.

Vorteile:

  • Hohe Verpackungsflexibilität durch bis zu 4 verschiedene Folien
  • Zuverlässige Folienhauben durch hochqualitative Schweißnahtbildung bei der Haubenkonfektionierung
  • Einfache Wartung durch herabfahrbaren Maschinenkopf
  • Wartungsfreie Zahnriemen und sehr geringer Energieverbrauch
  • Ergonomischer Folienrollenwechsel ohne Eintritt in den Sicherheitsbereich

MSK Schrumpfrahmen:

Paletten Schrumpfverpacken mit Heißluft

MSK Schrumpfverpackungsmaschinen arbeiten mit einem speziellen Mischluftheizverfahren bei niedrigen Temperaturen. Durch diesen schonenden Schrumpfprozess wird eine Lochbildung, z.B. an scharfen Produktkanten, vermieden und die Dauerfestigkeit der Folie auch bei längerer Lagerung im Außenbereich erhalten. Zudem macht die MSK Technik den Einsatz dünnerer Folien möglich, was die Verpackungsmaterialkosten deutlich senkt. 

Vorteile:

  • Äußerst wartungsarm. 
  • Gezielt in Zonen steuerbarer Schrumpfprozess
  • Geeignet für die Verwendung von dünnen Folien
  • Sicherheits-Schrumpfsysteme mit niedrigen Temperaturen
  • MSK Unterschrumpfverfahren für höchste Ladungsstabilität
  • Wartungsfreie MSK Heizelemente mit 5 Jahren Gewährleistung 

MSK Unterschrumpfverfahren:

Das MSK Unterschrumpfsystem stellt sich bei der Palettenverpackung automatisch auf die Palettenkontur ein, um ein sicheres Freistellen der Palette zu garantieren. Tief unter den Laufkufen der Palette erhält die Schrumpffolie ihren maximalen Halt und bietet dadurch eine größtmögliche Ladungsstabilität für die Packstücke auf der Palette.

Wohl kaum ein Verfahren hat die Palettenschrumpfverpackung so beeinflusst wie das MSK Unterschrumpf-Verfahren. Patentiert in den 80er Jahren hat dieses MSK Prinzip zu einer deutlichen Reduzierung der Foliendicke in der Palettenverpackung beigetragen.

In Verbindung mit dem MSK Anti-Collage-Verfahren ermöglicht das Unterschrumpfverfahren ein faltenfreies Paletten-Schrumpfen. Die maximale Spannkraft der Folie kommt voll zur Wirkung

NEU: Bis zu 40% Energieeinsparung mit Zusatzmodul MSK Shrinkcover

MSK Schrumpfrahmensysteme können mit dem neu entwickelten und zum Patent angemeldeten MSK Shrinkcover ausgestattet  bzw. nachgerüstet werden. In Abhängigkeit von Folienstärke und Palettengröße kann dadurch bis zu 40% der benötigten Wärmeenergie eingespart werden.

Sprechen Sie uns an!

Unsere Spezialisten beraten Sie gerne.