Case Study - Vicat

27.06.2022

MSK Emballage & Vicat: Eine langanhaltende Partnerschaft, das Ergebnis von stetiger Verbesserung

Seit 2010 pflegen MSK Emballage und Vicat eine langfristige Beziehung. Alles begann mit dem Verkauf und der Montage von mehreren MSK Tensiontech Haubenstretchanlagen an drei verschiedenen Standorten der Vicat Gruppe in Frankreich. Neben der Montage der MSK Haubenstretchlösung und deren Wartung empfiehlt MSK Emballage SARL Vicat ständig Verbesserungen bei der Menge und den Kosten der Verpackungen.

Stretch-Verpackungsanlage für die Baustoffindustrie
Vicat, als ein international agierender Zementkonzern, hat besondere Anforderungen in der Baustoffindustrie. Eine der Prioritäten war es für das Unternehmen, die Beladung der Lkws zu sichern. Die Installation einer automatischen Stretch Hood Palettenverpackungsanlage für Baustoffe ermöglichte nicht nur eine hohe Produktionsleistung, sondern optimierte auch die Sicherheit der Lkw-Beladung, da die Verpackung der Paletten mit Säcken die manuelle Plane der LKW ersetzte.
So sind die Zementsäcke während des Transports und der Lagerung im Freien dank einer geschlossenen Haube wirksam vor Feuchtigkeit und Witterungseinflüssen geschützt.

> mehr lesen

Zurück

Sprechen Sie uns an!

Unsere Spezialisten beraten Sie gerne.